Hauptverhandlungstermine am Landgericht Zweibrücken (April 2021)

Nachfolgende Hauptverhandlungen in Strafsachen finden im April 2021 beim Landgericht Zweibrücken statt:

1. Strafkammer


1.1

Datum, Uhrzeit: 12.04.2021, 09:00 Uhr (Fortsetzungstermin)

gegen: Herrn K., geboren im Winter des Jahres 1993

wegen: des Tatvorwurf zahlreicher Diebstähle und anderer Delikte

Tatort: Zweibrücken und an anderen Orten

Fortsetzungstermin:

15.03.2021, 09:00 Uhr

Die 1. Strafkammer setzt die im Dezember 2020 begonnene Hauptverhandlung fort. Auf den Bericht im Dezember wird Bezug genommen:

„Die Staatsanwaltschaft erhebt gegen den Angeklagten in mehreren, vom Gericht miteinander verbundenen Anklageschriften den Tatvorwurf im Zeitraum von Oktober 2019 bis in den Frühsommer 2020, zahlreiche Einbruchs- und Kraftfahrzeugdiebstähle und andere Delikte wie u. a. Fahren ohne Fahrerlaubnis, Brandstiftung eines Kraftfahrzeugs, Straßenverkehrsdelikte und unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln begangen zu haben.“

_______________________________________

1.2

Datum, Uhrzeit: 19.04.2021, 13:30 Uhr (Fortsetzungstermin)

gegen:

Herrn B.., geboren im Sommer 1975

Herrn Ka., geboren im Sommer 1974

Herrn H., geboren im Winter 1976

Herrn Ko., geboren im zweiten Quartal 1987

wegen: des Tatvorwurfs eines unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und anderer Delikte

Tatort: Landkreis Kusel

Fortsetzungstermin:

21.04.2021, 09:00 Uhr

Die Staatsanwaltschaft legt den Angeklagten u. a. eine Einfuhr und ein unerlaubtes Handeltreiben mit Kokain, Heroin und Haschisch bzw. eine Mithilfe zu diesen Taten und einen Besitz von Haschisch, Kokain und Heroin zur Last.

Der Angeklagte B. soll im Juli 2020 20 g und im September 2020 1 kg Kokain an einen Zeugen verkauft haben. Der Angeklagte Ko. soll zuvor die Menge von 1 kg Kokain in Holland erworben, nach Deutschland eingeführt und anschließend an den Angeklagten B übergeben haben. Die Angeklagten Ka. und H. sollen die Übergabe des Kokains an den Zeugen abgesichert haben, wobei der Angeklagte Ka. eine ihm vom Angeklagten B. übergebene Schusswaffe der Marke Walter nebst Munition und einen Pfefferspray mit sich geführt haben soll. Der Angeklagte Ka. soll ferner mit Haschisch in nicht geringer Menge gehandelt haben. Bei dem Angeklagten B. soll bei einer Hausdurchsuchung Heroin und Haschisch beschlagnahmt worden sein.

 

2. Strafkammer

2.1

Datum, Uhrzeit: 12.04.21, 09.30 Uhr

gegen: Herrn K., geboren Anfang 1998

wegen: des Tatvorwurfs einer Vergewaltigung

Tatort: Landkreis Kusel

Fortsetzungstermine:

15.04., 09.30 Uhr,
19.04.  09.30 Uhr
29.04., 14.00 Uhr

Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, im Oktober 2018 die im April 2002 geborene Zeugin W. sexuell misshandelt und vergewaltigt zu haben. Er soll der Zeugin dabei Schmerzen zugefügt haben.

 

3. Strafkammer

3.1

Datum, Uhrzeit: 14.04.2021, 09:00 Uhr

gegen: Herrn K.

wegen: des Tatvorwurfs einer gefährlichen Körperverletzung und anderer Delikte

Tatort: Pirmasens

 

Es handelt sich um ein Berufungsverfahren.

_______________________________________
 

3.2

Datum, Uhrzeit: 14.04.2021, 14:00 Uhr

gegen: Herrn D.

wegen: des Tatvorwurfs einer Trunkenheit im Verkehr

Tatort: Landkreis Kusel

 

Es handelt sich um ein Berufungsverfahren.

______________________________________
 

3.3

Datum, Uhrzeit: 21.04.2021, 09.00 Uhr

gegen: Herrn W.

wegen: des Tatvorwurfs eines Wohnungseinbruchdiebstahls

Tatort: Landkreis Kusel
 

Es handelt sich um ein Berufungsverfahren.

_______________________________________

3.4

Datum, Uhrzeit: 21.04.2021, 14:00 Uhr

gegen: Herrn Z.

wegen: des Tatvorwurfs eines Betruges

Tatort: Pirmasens

 

Es handelt sich um ein Berufungsverfahren.

_______________________________________

3.5

Datum, Uhrzeit: 26.04.2021, 09:00 Uhr

gegen: Herrn S.

wegen: des Tatvorwurfs einer unerlaubten Abgabe von Betäubungsmitteln

Tatort: Landkreis Südwestpfalz

 

Es handelt sich um ein Berufungsverfahren.

_______________________________________
 

3.6

Datum, Uhrzeit: 26.04.2021, 14:00 Uhr

gegen: Herrn K.

wegen: des Tatvorwurfs eines unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln und anderer Delikte

Tatort: Landkreis Südwestpfalz

 

Es handelt sich um ein Berufungsverfahren.

_______________________________________
 

3.7

Datum, Uhrzeit: 29.04.2021, 10:00 Uhr

gegen: Herrn S.

wegen: des Tatvorwurfs eines gewerbsmäßigen Diebstahls und anderer Delikte

Tatort: Landkreis Südwestpfalz

Fortsetzungstermin:

05.05.2021, 10:00 Uhr

 

Es handelt sich um ein Berufungsverfahren.
 

 

4. Strafkammer


4.1

Datum, Uhrzeit: 20.04.2021, 09.00 Uhr

gegen: Herrn H.     

wegen: des Tatvorwurfs eines vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis

Tatort: Landkreis Südwestpfalz


Es handelt sich um ein Berufungsverfahren