Wanderausstellung „LebensWege Deutschland“ im Landgericht Zweibrücken

Das Landgericht Zweibrücken beherbergt vom 10. Februar bis 14. Februar 2020 die Wanderausstellung „LebensWege Deutschland“.

Auf zwölf Roll-Ups präsentieren Teilnehmerinnen des Ateliers für Mädchen und junge Frauen in Homburg Lebensgeschichten von hier lebenden Frauen und Mädchen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen, ihren Weg nach Deutschland, ihre Ansichten, Ziele und Teilhabe an der hiesigen Gesellschaft.

Die Wanderausstellung befand sich vorher im Ratssaal des Zweibrücker Rathauses.

Die Bevölkerung ist sehr herzlich zu der Ausstellung eingeladen. Die Roll-Ups befinden sich auf der 1. Etage des Landgericht vor den dortigen Sitzungssälen.