Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union anzuwenden. Zu beachten ist ebenfalls die Datenschutz-Richtlinie. Beide Regelungswerke haben – im Zusammenspiel mit dem zum 25. Mai 2018 neu gefassten Landesdatenschutzgesetz – zum Ziel, das Recht jeder Bürgerin und jeden Bürgers in der Europäischen Union auf informationelle Selbstbestimmung (Datenschutz) zu konkretisieren und praktisch umzusetzen.

Weiterlesen